Eine Familie, die auf ihrer sorgfältig geplanten Flucht um Mitternacht über die Grenze eilt… ein Mann, der draussen vor der den Gefängnismauern steht und mit tiefen Atemzügen die Morgenluft tankt… eine junge Frau, aus deren Körper auch die letzten Spuren der verheerenden Droge verschwunden sind… sie alle sind FREI! Mit frischem Mut können sie das Leben neu beginnen. Ob man vor Unterdrückung flieht, aus einem Gefängnis kommt oder eine zerstörerische Sucht überwindet: Freiheit bedeutet Leben. Es gibt nichts, was uns so beflügelt wie das Wissen, dass die Vergangenheit hinter uns liegt und neue Chancen auf uns warten. Menschen sehnen sich danach, frei zu sein.
Der Brief von Paulus an die Galater ist die Charta der christlichen Freiheit. In diesem tiefgründigen Brief bekräftigt Paulus die Realität unserer Freiheit in Christus – Freiheit vom Gesetz und der Macht der Sünde und die Freiheit, unserem lebendigen Gott zu dienen. 
«Ihr seid zur Freiheit berufen!», schreibt Paulus den Christen in Galatien (Galater 5,13).
Doch was heisst es konkret, frei zu sein? Alles zu dürfen und nichts zu müssen?
Heisst das nun, dass wir keine Grenzen mehr haben und uns an keine Gesetze mehr halten müssen? Habe wir jede Freiheit in Christus?
Freiheit kann falsch verstanden werden. Freiheit kann auch missbraucht werden. Unsere Freiheit in Christus ist hart umkämpft. Es genügt nicht nur, frei zu werden, sondern wir müssen auch wissen, wie wir frei bleiben können.
In dieser Predigtserie werden wir während 7 Wochen lernen, was die Freiheit in Christus bedeutet, wie wir diese Freiheit erlangen und was es heisst, täglich in ihr zu leben.
Sei dabei, entdecke deine Freiheit in Christus und lerne, frei zu bleiben! 

11.02.2018 Wahre Freiheit  Gal. 1,1-9
18.02.2018 Frei von Menschenfurcht Gal. 1,10
25.02.2018 Frei aus Gnade Gal. 1,11-24
04.03.2018 Frei vom Gesetz Gal. 2,16-3,14
11.03.2018 Frei von Sklaverei  Gal. 3,26-4,7
18.03.2018 Frei von Lastern Gal. 5,1,13,16-25
25.03.2018 Frei zu lieben Gal.5,13-15; 6,1-6.