Die Adonia-Teens-Chöre präsentieren zum 40-Jahr-Jubliäum ihr neustes Musical.
Einer der 19 Chöre mit je 80 mitwirkenden Teenagern gastiert auch in unserer Region.
Das Musical bringt die emotionale Geschichte von Mose und dem Volk Israel auf dem
Weg von der Knechtschaft in Ägypten ins verheissene Land Kanaan.

Unter der Führung von Mose gelangt das Volk Israel an die Grenze zum Land Kanaan.
Hinter ihnen liegt die wundersame Befreiung aus Unterdrückung und Sklaverei in Ägypten.
Vor ihnen liegt ein herrliches Land, das Gott ihnen verheissen hat. Dort in der Wüste, im
Spannungsfeld von neu gewonnener Freiheit und der Sehnsucht nach alten Strukturen,
müssen Mose und sein Volk grosse Herausforderungen bewältigen, ehe sie endlich für den
Einzug ins Land Kanaan bereit sind.
Das Musical über das Auf und Ab der Israeliten, die spannende Mission der zwölf Spione
und die letzten Tage im Leben von Mose: Mitreissend, tiefgehend und unerwartet nahe an
den Herausforderungen der heutigen Zeit.

1‘200 Teenager machen mit

Erleben Sie diese biblische Geschichte als packendes Adonia-Musical. In nur drei Tagen
studieren die Adonia-Chöre und ihre Live-Bands ein bemerkenswertes Programm ein. Neben
dem Singen im Chor werden auch das ganze Theater sowie Choreographien eingeübt.
Über 1'200 singbegeisterte Teenager beteiligen sich im Frühling 2019 an diesem MusicalGrossprojekt. Insgesamt gastieren sie in über 70 Ortschaften in der Deutschschweiz und der
Romandie.
40 Jahre Adonia Der erste Adonia-Chor führte 1979 ein Musical auf. Der damalige Lehrer
Markus Hottiger initiierte diese Chorarbeit und komponierte das Musical dazu. In den letzten
40 Jahren wurde aus dem einen Chor eine grosse Kinder- und Jugendarbeit mit 50 Musicalund Sportcamps pro Jahr und ein Verlag mit Materialien für Schulen und Kirchen.
Einer dieser Chöre mit 80 Teenagern tritt am
20. April 2019 in der Stadthalle in Wil um
20:00 Uhr
auf. Der Eintritt ist frei, es wird eine freiwillige Kollekte erhoben. Weitere Infos:
www.mose-musical.ch