HABAKUK
trotzdem glauben

Die 6teilige Gottesdienstserie ab 19. September 2021

Von naiven Kinderfragen angefangen bis hin zu komplizierten Diskussionen in der Ausbildung ist das Leben voller Fragen. Indem wir nach dem Wie, Warum und Wann fragen, schauen wir hinter die Fassade, um zufriedenstellende Antworten zu erhalten. Aber nicht auf alle Fragen gibt es vorgefertigte und passende Antworten. Diese offenen Fragen ziehen weitere Fragen und nagende Zweifel nach sich. Manche entscheiden sich dafür, mit ihren Zweifeln zu leben, sie zu ignorieren und einfach so weiterzumachen wie bisher. Andere werden zynisch und hart. Doch es gibt auch jene, die nichts von alldem tun, sondern weiter Fragen stellen und nach Antworten suchen.

Habakuk war ein Mann, der nach Antworten suchte. Beunruhigt durch das, was er beobachtete, stellte er schwierige Fragen. Habakuk sah eine vergehende Welt und dies brach sein Herz. Warum gibt es das Böse in der Welt? Warum scheinen die Bösen zu siegen? Er brachte seine Fragen unerschrocken und vertrauensvoll direkt vor Gott. Und Gott antwortete ihm mit einer Fülle von Hinweisen und Vorhersagen. Die Fragen des Propheten sowie die Antworten Gottes wurden im Buch Habakuk niedergeschrieben.

In dieser Predigtserie lernen wir von Habakuk, mit all unseren Fragen vor Gott zu kommen, auf seine Antworten zu warten und uns trotz allem zu freuen und weiter zu glauben.

Sei dabei und bringe deine Fragen mit. Gott möchte auch dir Antworten geben.

Kontakt

Adrian Nes
071 910 27 41

Email:    adrian.nes@feg-wil.ch